Fotoparade

Meine schönsten Bilder in der ersten Jahreshälfte von 2015

Michael ruft zur Fotoparade. Gesucht werden Fotos aus dem ersten Halbjahr 2015 in folgenden Kategorien:

  • Landschaft
  • Tier
  • Stadt
  • Winter
  • Frühling
  • Das beste Foto
Na dann wollen wir mal 🙂 Interessante Orte habe ich genug besichtigt. Ich mache gerne Fotos, bin aber alles andere als ein Profi. Ich denke, das sieht man. Trotzdem finde ich, dass einige interessante Bilder dabei herausgekommen sind.

Die schönste Landschaftsaufnahme

Blick vom Marcovi Kule auf Prilep, Mazedonien

Diese schroffen Berge habe ich vom Marco Kule, einer Burg nahe Prilep in Mazedonien aufgenommen.  Die wildromantischen Burgen, die lieblichen Täler, die einsamen Klöster und die dichten Wälder haben mich ganz in ihen Bann gezogen.

Das schönste Tierfoto

Grumpy Cat

Beim schönsten Tierfoto hatte ich gleich mehrere Bilder zur Auswahl – dementsprechend schwer ist die Entscheidung gefallen. Diese grummelig dreinblickende  Katze habe ich in Skopje, der Hauptstadt von Mazedonien fotografiert.

Mein schönstes Winterfoto

Ulm im Winter

In Ulm und um Ulm und um Ulm herum – ein herrlicher Winterspaziergang an der Donau. Das trübe Wetter konnte dem malerischen Panorama keinen Abbruch tun.

Das schönste Frühlingsbild

Ohridsee Ohrid Mazedonien

Wieder Mazedonien – diesmal das malerische Städtchen Ohrid am Ohrid-See. Insbesondere die zwei Tage im Süden von Mazedonien waren für mich Urlaubsfeeling pur.

Mein schönstes Stadtbild

London Skyline alt und neu

Für meinen geplanten Krimi war eine Reise nach London angesagt. Die Stadt hat mich absolut begeistert. So viele Eindrücke – es war unglaublich schwer, sich für ein Foto zu entscheiden 🙂 An diesem Bild reizt mich besonders der Kontrast zwischen den alten Gebäuden und dem modernen 20 Fenchurch Street Hochhaus. Das Hochhaus ist übrigens nicht ganz ungefährlich – es hat mit seiner glänzenden Fassade in der Vergangenheit schon durch den Brennglaseffekt mehrere Autos beschädigt.

Das beste Foto

Ettenstadt

Natürlich ist mir die Auswahl extrem schwer gefallen. Ich habe mich dann aber für diesen stimmungsvollen Sonnenuntergang entschieden. Das Bild entstand auf einer Frühlingswanderung bei Ettenstatt nahe Weißenburg in Bayern. Das Dörfchen ist vor allem bekannt durch seinen Märzenbecherwald. Ich finde die Atmosphäre einfach einmalig.

Welches Foto hat euch am besten gefallen? Ich bin gespannt auf euer Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.