Westbourne Park und Harrow Road

Regent's Canal Westbourne ParkWestbourne ist eine Gegend im Londoner Westen zwischen der City of Westminster und Harrow. Im Süden grenzt Notting Hill an Westbourne, im Osten Paddington. Den Namen hat das Viertel vom Flüsschen Westbourne. Dieser verläuft heute zumeist unterirdisch und speist unter anderem den Serpentine Lake im Hyde Park. An der U-Bahn-Station Sloane Square leitet ein grünes Aquädukt den Fluss weiter, bis er schließlich nahe der Chelsea Brücke in die Themse fließt. Der Westbourne River ist nicht mit dem Regent’s Canal zu verwechseln. Dieser 14 Kilometer lange Kanal verbindet über Westbourne, Paddington, Regent’s Park und und Camden Town den Grand-Junction-Kanal mit der Themse. Der Kanal wurde noch bis in die 1960er Jahre für den Transport von Kohle und Holz genutzt. Heute ankern zu Hausbooten ausgerüstete Narrowboats an beiden Ufern. Der Kanal ist mittlerweile ein städtisches Naherholungsgebiet für Spaziergänger und Radfahrer geworden.

Wichtige Verkehrswege in Westbourne Park

harrow westbourne parkIn Westbourne fließt der Kanal direkt an der U-Bahn-Station Westbourne Park vorbei, der von den Linien der Hammersmith & Circle Line bedient wird. Im Viertel befinden sich einige wenige Hostels. Westbourne wird von wichtigen Verkehrswegen durchzogen wie der Great Western Main Line, der Haupteisenbahnstrecke zwischen Paddington und dem Westen Englands sowie dem Westway, eine mehrspurige Schnellstraße. Die Harrow Road ist außerdem iene uralte Verbindungsstraße zwischen Paddington und Harrow, die im Lauf der Zeit kaum in ihrer Route verändert wurde. Besonders westlich von der U-Bahn-Station Westbourne Park ist die Harrow Road sehr lebhaft. Es gibt mehrere Pubs sowie Supermärkte aus aller Herren Länder. In östlicher Richtung, in der das (überteuerte, aber ansonsten gute) Harrow 406 Hostel gelegen ist, ist weniger los. Die Bewohner des Viertels sind bunt gemischt und überwiegend afrikanischer, europäischer und arabischer Herkunft.

Westbourne – Schauplatz in Mord im Green Park

Wegen der gemischten Bevölkerung und der Nähe zur Londoner Innenstadt und den großen Parkanlagen Hyde Park und Regent’s Park wurde die Gegend rund um Westbourne Park Schauplatz einiger Szenen im London Krimi Mord im Green Park. Hier wohnt Privatdetektiv Mike Martin, hier befindet sich irgendwo auch Brian’s Pub.

Jetzt Leseprobe lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.