New Scotland Yard

New Scotland Yard LondonDas New Scotland Yard Gebäude befindet sich im Borough of Westminster  zwischen Westminster Abbey und Victoria Station an der belebten Victoria Street, der Eingang liegt allerdings zum Broadway hin. Der große Gebäudekomplex ist das Hauptquartier des Metropolitan Police Service (kurz: MET), auch generell unter dem Namen „Scotland Yard“ bekannt. Der MET kümmert sich um  Verbrechensprävention und Aufklärung und ist für alle Bezirke in Greater London mit Ausnahme der City of London zuständig. Letztere verfügt als selbstständige Stadt mit der City of London Police über eine eigene Polizeibehörde. Diese arbeitet aber eng mit dem MET zusammen. 2005 zählte die Metropolitan Police 30.625 Polizeibeamte. Mittlerweile gehören auch die British Transport Police und die Royal Parks Constabulary dazu. Letztere ist für die Sicherheit in den Royal Parks Green Park, St. James’s Park, Hyde Park und Regent’s Park verantwortlich.

New Scotland Yard und seine Lage

New Scotland Yard LondonDie Straßen rund um den Komplex werden streng von Überwachungskameras beobachtet. Die Fenster bestehen aus halbdurchsichtigem Milchglas – von außen lässt sich kein Blick hinein werfen. Vor dem Haupteingang dreht sich bedächtig das berühmte New Scotland Yard Prisma. Gegenüber liegt ein Ausstieg der U-Bahn-Station St. James’s Park. Hier befinden sich auch ein kleiner Imbiss-Laden mit Sandwiches sowie ein kleines Starbucks. Man kann sich gut vorstellen, wie die Angestellten und Polizisten des MET hier ein und aus gehen und sich Mittags mitKaffee und sandwiches versorgen… Allerdings ist bald Schluss damit. Denn London braucht Geld – und das Scotland Yard Gebäude wird deswegen verkauft. Der MET soll in ein  anderes Gebäude umziehen – allerdings ist dieses wohl deutlich kleiner als das bisherige Hauptquartier…

Wie Scotland Yard zu seinem Namen kam

Der Name Scotland Yard leitet sich aus der ursprünglichen Lage am Ende der Straße Whitehall, Ecke Great Scotland Yard ab. Das MET zog 1890 an das Victoria Embankment nahe dem heutigen Verteidigungsministerium und dann 1967 in die heutigen Räumlichkeiten. Beide neuen Standorte wurden „New Scotland Yard“ genannt. Ein Teil des ersten Scotland Yard Gebäudes wird noch immer als Polizeirevier für den Bereich Westminster genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.